Pilotprojekt mit Zukunftspotential

Seit Sommer 2013 errichtet die Kreiswohnbau Mühldorf an der Moltkestraße in Mühldorf einen Wohnkomplex mit 24 Wohneinheiten für Senioren. Alle Wohnungen in einer Größe zwischen 40 m² und 55 m² sind barrierefrei und mit einem Aufzug zu erreichen. Die Mieten werden, nach dem Einkommen gestaffelt, in drei Kategorien eingeteilt.

Das Objekt wird gefördert im Rahmen eines Pilotprojektes der Regierung von Oberbayern.

 

"Wir möchten den gesellschaftlichen und demografischen Herausforderungen unserer Zeit gerecht werden. Selbstbestimmtes Wohnen im Alter gehört dazu.
Mit diesem Projekt stellen wir einmal mehr die Weichen für die Zukunft."

Gerhard Mühlhans
Geschäftsführer

 

Beispiele für den Grundriss

Grundriss für eine 2-Zi. Wohnung in der Moltkestraße  Grundriss für eine 3-Zi. Wohnung in der Moltkestraße

 

Modernisierung und energetische Sanierung

Aktuell wird ein Objekt mit 12 Wohnungen in der Ohmstraße modernisiert:

  • Einbau einer Gaszentralheizung mit zentraler Warmwasserversorgung (bisher Öleinzelöfen in jeder Wohneinheit)
  • Vollwärmeschutz
  • Dacherneuerung wärmegedämmt
  • Kellerdeckendämmung